Sprechstunde für junge Frauen

Junge Mädchen unter 16 Jahren können sich bei gynäkologischen Problemen an die Kinderärztin/den Kinderarzt oder auch an eine Praxis wenden, die sich auf Kinder- und Jugendgynäkologie spezialisiert hat. In Stuttgart ist dies z.B. die Frauenklinik, die eine spezielle Mädchensprechstunde anbietet.

Meistens ist der Grund für den ersten Besuch bei der Frauenärztin oder dem Frauenarzt die Suche nach einer passenden Verhütungsmethode. Wir werden Sie in diesem Fall umfassend beraten und Ihnen bei einer Entscheidung helfen.

Auch bei Problemen mit dem Zyklus oder einer möglichen Infektion sollten Sie sich einer Gynäkologin oder einem Gynäkologen vorstellen.

Das Jugendportal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Ein Podcast auf zeit.online über Mythen, Ängste, Fragen rund um die Sexualität
Sexpodcast: Ist das normal?