Vielen Frauen fällt es schwer, mit ihrem Partner über ihre HPV-Infektion zu sprechen. Die meisten beschäftigen folgende Fragen: Wer hat wen angesteckt?

Da die Infektion ohne Beschwerden einhergeht, bleibt sie für die Betroffenen in der Regel unbemerkt. Weil sich Frauen häufiger untersuchen lassen, wird sie bei ihnen auch häufiger zuerst diagnostiziert. Wer wen zuerst angesteckt hat, lässt sich im Nachhinein nicht mehr klären.