Individuelle Verhütungsberatung

Die Produktpalette der Verhütungsmittel ist groß. Doch nicht jedes Verhütungsmittel ist für jeden geeignet. Für viele Frauen ist es nicht einfach, die passende Verhütung zu finden. In unserer Praxis können Sie sich zu den verschiedenen Methoden ausführlich beraten lassen.

Wer auf die Einnahme der Pille verzichten möchte, aber einen langfristigen Empfängnisschutz sucht, kann zwischen verschiedenen Modellen einer Spirale oder dem Verhütungsstäbchen (Implanon) wählen. Einige der intrauterinen Verhütungsmittel (Spiralen) ermöglichen eine sichere Verhütung ohne Hormone. Wir informieren Sie und helfen Ihnen bei der Entscheidung.

 

Spiralen

Gynefix-Kupferkette

Die Gynefix-Kupferkette ist eine Weiterentwicklung der klassischen Spirale und gehört ebenfalls zu den intrauterinen, nicht hormonellen Verhütungsmitteln. Sie besteht aus einem kleinen biegsamen Kettchen mit 4 oder 6 Kupferperlen und ist besser verträglich als eine starre Spiralenform.
Mehr Infos zur Gynefix-Kupferkette >>

Der Kupferperlen-Ball ist das neueste der intra-uterinen, nicht-hormonellen Verhütungsmittel. Das Besondere am Verhütungsball ist der biegsame Trägerfaden aus Nitinol, einem High-Tech-Material, das vor allem für Implantate z.B. für Stents bei verengten Blutgefäßen verwendet wird.

Mehr Informationen zum Kupferperlen-Ball >>

Schwangerschaft

Von Kinderwunsch bis Stillzeit
Pränataldiagnostik
Erweiterte Schwangerenbetreuung
Babyfotogalerie